Veranstaltungsort & Anfahrt2019-02-06T12:46:39+00:00

Veranstaltungsort & Anfahrt

Veranstaltungsort

Alte Kelter
Untertürkheimer Str. 33
70734 Fellbach

Fellbachs Gemeindekelter wurde 1906 erbaut und beeindruckt durch eine filigrane, freitragende Holzdachonstruktion – diese ist einmalig in Deutschland.

Öffnungszeiten

Freitag, 25.10.2019 | 09.30 Uhr – 18.00 Uhr
Samstag, 26.10.2019 | 09.30 Uhr – 17.00 Uhr

Anfahrt

Die Alte Kelter begeistert durch direkte Anbindungen und kurze Wege. Mit ihrer ruhigen und doch zentralen Lage. Stuttgart liegt direkt nebenan, das Mercedes-Benz Museum nur 4 km entfernt. Die S-Bahn (S2/S3) vom Flughafen und Hauptbahnhof fährt direkt nach Fellbach. Mit dem Bus gelangen Sie dann innerhalb kürzester Zeit in die Alte Kelter.

Vom Hauptbahnhof Stuttgart fahren Sie mit der Stadtbahn U9 Richtung Hedelfingen oder U14 Richtung Remseck bis Haltestelle Staatsgalerie. Dort steigen Sie um in die Stadtbahn U1 bis zur Haltestelle Lutherkirche, Fellbach. Von dort steigen Sie in die Buslinie 60, Ziel Untertürkheim, bis zur Haltestelle Alte Kelter.

A8 aus Richtung Karlsruhe: am Kreuz Stuttgart auf die A81 abbiegen in Richtung Heilbronn bis Ausfahrt Ludwigsburg Süd, über Remseck – Orientierung Waiblingen – nach Fellbach.

A8 aus Richtung München: Ausfahrt Wendlingen auf die B313, Richtung Stuttgart auf die B10, Ausfahrt Waiblingen/Schorndorf/Aalen auf die B14, Ausfahrt Fellbach Süd nach Kappelbergtunnel.

A81 aus Richtung Heilbronn: Ausfahrt Ludwigsburg Süd, über Remseck – Orientierung Waiblingen – nach Fellbach.

Von dort ist es ausgeschildert:
Untertürkheimer Straße 33

Parkplätze sind mit 100 Stück direkt angeschlossen reichlich vorhanden und nur 10 Gehminuten entfernt gibt es weitere Parkmöglichkeiten.

Hotel & Unterkunft

In Fellbach finden Sie eine große Auswahl verschiedener Hotels in der direkten Umgebung des Veranstaltungsortes „Alte Kelter“.

Die Tourismusseite der Stadt Fellbach bietet einen guten Überblick über alle Möglichkeiten:

Hotels in Fellbach
Alte Kelter Fellbach

Foto: Achim Mende

Alte Kelter Fellbach

Foto: Peter D. Hartung